Alle Produkte unseres Online Shops sind ausschließlich für den österreichischen Markt bestimmt!

Unsere Philosophie

Die Beschäftigung mit dem biologischen Landbau ist für uns ein Abenteuer mit ständig neuen Herausforderungen, denen wir uns mit großer Leidenschaft stellen. Von Anfang an waren wir der Überzeugung, dass die Natur selbst alles am besten regelt, vorausgesetzt man lässt sie. Bei uns gibt es selbstverständlich weder chemische Düngung, noch chemische Schädlingsbekämpfung – nicht nur bei unseren Olivenbäumen, sondern generell bei allem, was bei uns wächst und gedeiht.

Um ein Beispiel zu bringen: Der gefürchtetste Schädling im Olivenanbau ist die sogenannte Olivenfliege. Bei bestimmten Wetterbedingungen sticht sie die Oliven an, um ihre Eier hineinzulegen. In der Folge fault die Olive, fällt zu Boden und ist natürlich für die Ernte und Ölproduktion verloren. Während viele Olivenölproduzenten dem Übel mit Schädlingsbekämpfungsmitteln zu begegnen versuchen, haben wir einen anderen Weg  gewählt. Wir lassen am Fuße der Olivenbäume bestimmte Sträucher stehen, in denen eine bestimmte Wespenart nistet – der natürliche Todfeind der Olivenfliege! Und die Methode führt zum Erfolg: Wir hatten in den vergangenen Jahren keine oder nur sehr geringe Ernteausfälle, selbst in Jahren, in denen viele Landwirte über den starken Befall der Olivenfliege klagten.

So wie oft eines zum anderen führt, brachte uns die  Beschäftigung mit dem biologischen Landbau bald zur sogenannten  Permakultur. Das heißt, wir versuchen unsere Landwirtschaft als natürliches, sich selbst regulierendes Ökosystem zu begreifen. Ein System, das auf  Nachhaltigkeit gegründet ist und  so gut wie keine Eingriffe von außen braucht, um funktionieren zu können.

 Bill Mollison, der australische Begründer der Permakultur, hat es so definiert: „Permakultur ist das bewusste Design, sowie die Unterhaltung von landwirtschaftlich produktiven Ökosystemen, die die Diversität, Stabilität und Widerstandsfähigkeit von natürlichen Ökosystemen besitzen. Die Philosophie hinter Permakultur ist eine Philosophie, die mit und nicht gegen die Natur arbeitet, eine Philosophie der fortlaufenden und überlegten Observation und nicht der fortlaufenden und gedankenlosen Aktion; Sie betrachtet Systeme in all ihren Funktionen, anstatt nur eine Art von Ertrag von ihnen zu verlangen, und sie erlaubt Systemen, ihre eigenen Evolutionen zu demonstrieren.“ (Quelle: Wikipedia) Besser kann man unsere Philospohie nicht formulieren.