Alle Produkte unseres Online Shops sind ausschließlich für den österreichischen Markt bestimmt!

Über uns

Wir, Klaus Propst und Sabine Propst-Völz, sind ein Ehepaar aus Österreich, das sich schon seit vielen Jahren für die Toskana begeistert. 2013 war es dann soweit: Wir verwirklichten unseren Traum und kauften ein völlig heruntergewirtschaftetes Landgut in der Nähe des Monte Amiata namens „Fabiani di Sotto“ mit vielen wunderschönen Olivenbäumen, einige davon weit über 1000 Jahre alt. Nicht um Land und Boden exzessiv zu bewirtschaften, sondern um diese uralte Kultur-Landschaft, so wie sie jetzt ist, zu bewahren und zu beschützen (mehr dazu unter „unsere Philosophie“).

In der Folge begannen wir damit, uns mit biologischer Landwirtschaft, Permakultur und dem Olivenanbau zu beschäftigen - und die Natur ist eine große Lehrmeisterin! Außerdem absolvierten wir bei den bekannten italienischen Olivenölexperten Ugo Testa und Barbara Alfei einen Kurs zum Olivenöl-Sommelier, um die Früchte unserer Olivenbäume auch optimal verwerten zu können.

Seither pflegen wir liebevoll unsere toskanischen Olivenbäume, großteils in Handarbeit. Und für ein erlesenes Stammpublikum produzieren wir jedes Jahr edle, reinsortig gepresste und zu 100 Prozent biologische Spitzenöle.  Doch damit nicht genug: Nachdem viele von unseren Olivenölen begeistert sind und auch andere typische Produkte aus der Region nachgefragt werden, interessieren wir uns zunehmend auch für andere Erzeugnisse unserer Gegend wie Wein, Marmeladen oder Olivenöl-Kosmetik. Dabei nehmen wir nur Produkte in unser Sortiment auf, deren Erzeuger und Produktionsbedingungen wir persönlich kennen und zu 100 Prozent weiterempfehlen können.

Dieser Prozess ist im Gange und wohl noch lange nicht abgeschlossen, denn immer wieder entdecken wir sensationelle Produkte, die es einfach verdienen, über den engsten Kreis der unmittelbaren Umgebung hinaus bekannt zu werden. So  produzieren wir  mit  großer Leidenschaft und Freude unsere biologischen Spitzenöle und entdecken für Sie Erlesenes aus unserer Region – vor allem, weil wir etwas davon weitergeben wollen, was die Natur der Toskana dem Menschen jedes Jahr so großzügig schenkt.